Bigband plant Jahreskonzert in Wildpoldsried

Trotz Corona ist die Bigband sehr aktiv und bereitet ein Konzert am 20. November im Dorfsaal des Kultiviert in Wildpoldsried vor!

Nachdem die Corona Krise den Probenbetrieb für einige Wochen unterbrochen hatte, hat sie Bigband inzwischen ein genehmigtes Hygienekonzept entwickelt und den Probenbetrieb wieder aufgenommen.

So wird jetzt in kleinen Gruppen an dem neuen Programm gearbeitet

Wolfgang Böck hat viele bekannte Titel ausgesucht, die sich bei den Musikern gleich als Ohrwurm festgesetzt haben. Wer kann auch die Melodie von Hawai-5-O je wieder vergessen wenn er sie einmal gehört hat?

Im Unterschied zu den letzten Jahren kann die Band mit voller Besetzung glänzen. Die Stimmung ist toll und der Sound verbessert sich von Probe zu Probe.

Die Sommer Auftritt-Saison ist dieses Jahr leider komplett ausgefallen. Umso mehr freuen wir uns auf den Herbst!

 

Die Bigband gibt es seit 2009 und hat ihren Sitz in Wiggensbach. In der Bigband spielen Musiker aus verschiedenen Orten im Ober- und Ostallgäu. Wir spielen aus Freude an der Musik zusammmen und proben 14-tägig in Wiggensbach.

Wir arbeiten an  Swing Klassikern von Glenn Miller, Duke Ellington, Don Menza über Pop, Rock, Blues bis zu Filmmusik und Gesangsnummern der Pointer Sisters. Was gerade läuft, könnt Ihr im Bereich Repertoire sehen.

Wer daran mitwirken möchte, kann sich gerne mit uns in Verbindung – jeder ist willkommen. Auch für Neueinsteiger dieser Musikrichtung bieten wir Platz.

Im weiteren finden Sie alle Informationen rund um die Allgäu Swing Bigband sowie alle Neuigkeiten wie Auftritte und Bilder.

Start von Wolfgang Böck im Nov. 2019

Mit Wolfgang Böck als musikalischer Leiter konnte die Bigband ein erfahrener Band-Leader gewinnen, der in der Musik-Szene gut vernetzt ist. Wolfgang Böck, selbst langjähriger Trompeter der ASM Bigband und der Siggs Pack Big Band leitete unter anderem über 13 Jahre den Musikverein Waltenhofen, in dem er weiterhin spielt. Über lange Jahre hinweg spielte er in verschiedenen Formationen mit.

 

Wolfgang Böck: „Ich freue mich vor allem auf die gemeinsame musikalische Arbeit mit den Mitgliedern, bei der ich gerne eine Bandbreite von den 1930er-Jahren bis in die Gegenwart anstreben möchte“.

Seit dem Neustart mit Wolfgang Böck konnten schon einige neue Musiker integriert werden. Die Bigband probt jetzt schon mit voller Besetzung – 5 Saxophon Stimmen, 4 Trompeten und 4 Posaunen Stimmen, Piano, Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug.

 

Altstadtfest am 20.7.2019 in Kempten

Bei bestem Sommerwetter und mit bester Laune legte die Allgäu Swing Bigband kurz vor 17 Uhr los.

Ein buntes Programm mit Gesangsstücken (Steffi Rüger) und Solistischen Einlagen wurde gespielt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war.

Um 18 Uhr wurde der Auftritt der Band dann durch das Abendleuten der St Mang Kirche beendet – die Band für den Abend war dann dran mit Aufbauen ihrer Ausrüstung auf der Bühne.

Die Band freut sich aber schon darauf, wieder in Kempten und bei bestem Sommerwetter spielen zu können.

Musikerstammtisch am 5.7.2019 in Wildpoldsried

Im „Kultiviert“ in Wiggensbach war jetzt im Juli wieder Musikerstammtisch.

Ab 20Uhr spielte die Bigband und brachte die Besucher in gute Stimmung.

An dem wunderschönen Sommerabend genossen ca 150 Besucher die gute Bewirtung durch das Team des „Kultiviert“ und ließen sich für die Swingmusik begeistern.

Die Bigband begann gemütlich mit „In a mellow tone“, spannte dann den Bogen über Blues, Boogie und auch rockige Titel wie „Mercy“ hin zu romantischen Balladen wie „Strangers in the Night“.

Durch das Programm führte Frank Löffler und die Gesangstitel präsentierte Steffi Rüger mit großer Ausstrahlung.

Nach mit großem Applaus eingeforderten Zugaben gab die Bigband die Bühne um 22Uhr für andere Musiker frei.

Tag der Musik in Kempten am 1.6.2019

Wie letztes Jahr spielte die Allgäu Swing Bigband am Tag der Musik vor der Galeria Kaufhof mit großer Begeisterung verschiedenste Stücke aus Swing- und Jazz.

Neben Klassikern wie St. Thomas, In a mellow tone usw. brachten die 11 Musiker aus dem Allgäu einige Stücke mit Sängerin Steffi Rüger mit. Dabei waren so Hits wie Don’t know why (Nora Jones) oder Mercy (Duffy) aber auch Klassiker wie Fly me to the Moon.

Gut gelaunte Musiker, gute Laune-Musik und herrliches Wetter waren perfekte Rahmenbedingungen für einen unterhaltsamen Tag und freudige Spenden für einen guten Zweck.

Ein toller Anlass, für den sich die ehrenamtlichen Musiker gerne auf den Weg und Werbung für Ihre Bigband gemacht haben, um weitere Mitglieder für Trompete, Posaune und einen Bandleader zum Mitmachen zu begeistern.

Ein herzlicher Dank geht an das City-Management Kempten für die tolle Organisation und die Geschäftsleitung der Galeria Kaufhof Frau Lindhorst für deren organisatorische Unterstützung und Gastfreundschaft.